Bei uns sind Sie richtig, wenn es um Ihre Wohnungssuche in den Orten, bei Rostock und Kühlungsborn, in Güstrow, Bützow und Neubukow geht.

Wir sind eine eingetragene Genossenschaft mit über 700 Wohnungen an drei Standorten. Die WohnungsBauGenossenschaft Nord eG wurde mit dem Ziel gegründet, eine sichere und sozial verantwortbare Wohnungsversorgung für breite Schichten der Bevölkerung zu ermöglichen. Seit der Gründung der Genossenschaft wurde fast der gesamte Wohnungsbestand umfangreich instand gesetzt und zum erheblichen Teil saniert.

Mit uns finden Sie einen Ansprechpartner, der auf Ihre individuellen Wünsche eingeht und Ihnen bei der Suche nach passendem Wohnraum hilft. Weiter wirken wir auf eine enge Verbindung zu unseren Mitgliedern hin, damit Nutzer und Vermieter ins Gespräch kommen und auch bleiben.

Ihr Vorteil: Sie können in unseren Wohnungen gut und sicher sowie zu bezahlbaren Mieten wohnen und haben trotzdem die Nähe zur Ostsee und zur Großstadt.

Geschäftsstelle Güstrow

Lindenallee 05, 18273 Güstrow


Öffnungszeiten

Montag09:00-12:0013:00-16:00
Dienstag09:00-12:0013:00-17:00
Mittwoch09:00-12:0013:00-16:00
Donnerstag09:00-12:0013:00-16:00
Freitag09:00-12:00

Lange Straße 42, 18246 Bützow

  •   +49 (0)38461-69169
  •   info@wbg-nord.de

Keneser Straße 13, 18233 Neubukow

  •   +49 (0)38294-14999
  •   info@wbg-nord.de

Aktuelle Mitteilungen

Vorschaubild für Diakonie Güstrow und WBG Nord schließen Kooperationsvertrag

Diakonie Güstrow und WBG Nord schließen Kooperationsvertrag

So lange wie möglich selbstbestimmt in der eigenen Wohnung leben und im vertrauten Umfeld alt werden.

Vorschaubild für Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung

Jährlich findet unsere Mitgliederversammlung statt. Diese wird am 17.06.2019 sein.

Vorschaubild für Umstellung Notdienst

Umstellung Notdienst

Ab dem 01.03.2019 sind wir bei Havarie-Fällen täglich 24 Stunden für Sie erreichbar.

Vorschaubild für Umstellung auf Digital-TV

Umstellung auf Digital-TV

PŸUR stellt in seinem Kabelnetz komplett auf digitalen Empfang um und schaltet das analoge Radio- und TV-Signal ab.